Gesicht zeigen…


Modelliermasse Selbstversuch Part II.
Ich glaube, das läuft unter der Rubrik „nicht schön aber charismatisch“ :-)
Modelliermasse ist grundsätzlich einfach zu handhaben – auspacken, kneten und los gehts. Das Problem ist eher das die Masse anfänglich noch so labbrig ist, dass sie leicht in sich zusammensackt. Also braucht man für die ersten paar Stunden der Trocknungsphase eine entsprechende formgebende Unterstützung. Auch darf man nicht unterschätzen, dass die Masse zwar lufttrocknet aber nicht so hart / strapazierfähig ist/wird wie gebrannter Ton. Also wenn ich Erde in die Pflanzschalen füllen würde wollen, muss ich zusätzlich noch an einer Wasserbarriere arbeiten. Das kann ja noch spannend werden :-) aber ich gebe nicht auf.

This entry was posted in basteln.

Modelliermasse / 1. Versuch

Nach einem stressigen Arbeitstag versuche ich den Ausgleich zu finden, in dem ich mich körperlich betätige. z.B. Putzen :-) Manchmal ist aber alles geputzt höhö, draußen ist es dunkel, kalt, mimimi und dann muss eine alternative Beschäftigung her. So geschehen: ich hatte noch Modelliermasse (weiß, lufttrocknend) zu Hause und wollte die endlich mal ausprobieren. Tatsächlich habe ich unterschätzt, dass so ein Kilo feste Masse ziemlich unleicht zu kneten ist aber wo ein Wille ist, wird auch die Knetmasse weich :-) Nudelholz gibt es in diesem Haushalt nicht, also musste eine Weinflasche herhalten. Damit kann man die Masse genauso gut ausrollen.

Mit einer Müslischale/Trinkglas einen Unterteller ausstechen, den Rest der Masse wieder verkneten, ausrollen und dann so den Teig länglich ausrollen bis das Seitenteil der Vase (habe ich schon erwähnt, dass ich eine Vase bastele :-) lang genug ist.

Jetzt das Seitenteil mit dem Unterteller verbinden und hoffen, dass es hält, schön verstreichen. Meine Knetmasse war tatsächlich doch recht weich, so das das Heldenstück in sich zusammenfiel. Ich habe einfach eine Flasche in die Vase/den Übertopf gestellt damit die Knetmasse in Ruhe trocknen konnte (bei mir ca. 4 Tage) und tada… mein erster Versuch ist fertig. Sicher kein Meisterwerk aber charmant <3


Dann leicht anschleifen, mit Acryllack besprühen und sich hinsichtlich der Verzierung ganz ausleben. Bei mir sind es auf der einen Seite Dots geworden, die andere Seite bleibt erstmal frei. Vielleicht überlege ich mir noch was anderes :-)

This entry was posted in basteln.

alt, alt, alt, sind alle meine kleider…

Ich finde die meisten Upcyclingideen ganz großartig. Allein die Vorstellung, altem „Zeug“ zu neuem Glanz zu verhelfen, ist so nachhaltig, sparsam und Ressourcenschonend.  Also genau meins. Sicher, nicht immer verwende ich NUR Produkte, die ich bereits zu Hause habe, sondern kaufe auch ab und zu neu, aber ich versuche immer und überall erstmal auf das zurück zu greifen, was ich zu Hause finde. DIY. Es macht einfach Spass, ich kann dabei herrlich entspannen, freue mich über das „Erschaffene“ und muß weniger wegschmeissen. (was mir per se ja sehr schwer fällt – wg. werthaltigkeit usw.).

Nun denn. Alte zu groß gewordene Jeans wurde zum Latzkleid. Zwei Shirts, die seit 7 Jahren im Schrank liegen, ich aber so nicht mehr angezogen habe, wurden mit Textilfarbe bemalt und nun erfreue mich über „more color in my life“… ich, das mädchen in schwarz, trage ab sofort Farbe :-) so gar draußen :-)

#pinterest #upcycling #textilfarbe #oldnew

schöner mensch auf holz

ich mach es kurz. holztransfer`s sind schon wieder out. ausgelutscht und viel zu oft in youtubevideos beschrieben. wäre ich up to date und so, dann hätte ich das wahrscheinlich schon vor drei, vier Jahren posten müssen und hätte meinen „blog“ damit in den bloggerdiyhimmel gehieft aber ich bin weder trendy noch blogger :-)

Kurzversion. Bonuskind krank. Lieblingsmann folgeerkrankt und stirbt nun „fast“ an dem schlimmen Männerschnupfen :-) und das Wetter … naja Hamburg halt. Ich habe also alle Zeit der Welt um endlich mal wieder zu basteln. Holz ist im Haus, Kleber, Farbe, Drucker… alles da und wenn man so großartige wunderschöne Fotofreunde hat, kann man sich an den Fotos von anderen austoben. Der wundervolle Künstler hat mir erlaubt, sein Bild zu verwenden und ich bin mit dem Ergebnis sehr sehr glücklich. #dragan_simicevic #holztransfer #diy #osternmachichblau

This entry was posted in basteln.

ich sprüh mir nen wolf…


kurze Geschichte. Ich bin gerade voll auf dem Tripp „weiße Übertöpfe“ und natürlich dürfen dann Bubikopfübertöpfe nicht fehlen. Da ich den Lieblingsbubi geschrottet habe :-( (das ist eine andere Geschichte) musste ein neuer her. Wie es das Karma so will, gibt es immer dann, wenn ich was suche, genau das gesuchte nicht oder nur zu Preisen, die ich nicht ausgeben will, weil Sparfuchs und so.

Also suche und suche ich, finde auf ebay-kleinanzeigen, kaufe, es wird geliefert … what? der sah aber auf dem Bild „weiß“ aus. Ausgepackt habe ich das „etwas“ in creme. Eine Runde ärgern. Dann auf die Idee kommen, den kann man ja auch ansprühen und siehe da… jetzt ist er weiß :-) dat Karmalinchen ist doch auf meiner Seite :-)

This entry was posted in basteln.

aus Holz Holz Holz sind alle meine Lieblingsstücke

Ihr habt Euch jetzt schon die tonliche Untermalung mit dazu gedacht? :-) fein :-)

Ich wohne in Hamburg. Der bekanntlich schönsten Stadt der Welt „höhö, es lebe der Lokal-patriotismus“ und habe mittlerweile das Glück ganz oft auf meinen Spaziergängen „Treib“holz aus der Alster fischen zu können. Ja, ist nicht das gleiche/selbe wie aus`m Meer aber man kann nicht alles haben und das was man hat, wertschätze ich :-) Also noch mal von vorn. Frau Alster und ich sind so „fingerkreuz“ und daher gibt sie immer mal wieder versifftes, schleimiges und durchnässtes Holz ab :-) welches ich regelmässig anschleppe – Der Lieblingsmann verdreht dann immer die Augen, manchmal auch nicht :-) – und in unserer Badewanne (ja, sowas haben wir – Bad mit Fenster und Badewanne – LUXUS <3) abschrubbe… ihr merkt schon, ich hab heute nen Clown gefuttert (ich sag nur, das ist der Zuckerentzug)… also ich mach`s kurz. Ich habe gebastelt…

This entry was posted in basteln.

endlich…

sind sie da. Chinaimport <3 und daher ganze 1 1/2 Monate Lieferzeit aber wat soll`s … jetzt kann ich basteln.

vorglühn und zum leuchten gebracht

flaschen

bevor uns der Wein zu Kopf steigt, machen wir lieber das Licht an :-)
Das nennt man Teamarbeit – nicht nur das „austrinken“ :-))) Ich war in diesem Fall der Flaschensammler & der Lieblingsmann hat gebohrt, geklebt, geschraubt und sich mit der Elektrik rumgeschlagen… schön isses geworden <3

Nähzimmer deluxe

so, nun isses fertig „MEIN NÄHZIMMER“ :-)) Die Kommode steht, in der es sich alle meine Stoffe und Handarbeitssachen bequem gemacht haben. Tisch erstrahlt in neuem Glanz. Der weltbeste Lieblingsmann hat die Altbauwand bezwungen und somit hängen nun auch die Regale (Frau Alster sei Dank) dort, wo sie hin sollten und die Haustierchen haben auch schon einen Platz für sich beansprucht. Ich bin glücklich <3

 

nähzimmer

DosenSockenrecycling für Stopfunwillige

Vor einiger Zeit bin ich dem Holzwurm noch mit Chemie zu Leibe gerückt (aus ökologischen und tierfreundlichen Gründen bin ich nun zu Eicheln übergegangen :-)). Ein Überbleibsel dessen war diese alte Dose, die nun vollständig geleert war. Ich hätte sie anmalen können, wäre sicher auch schick gewesen aber wie es der Zufall so will, entdeckte ich heute Morgen ein Loch im Strumpf und tadda :-) einfach überziehen, wenn gewünscht ein Schleifchen dran und fertig ist die neue Pinselaufbewahrung.

DIY-Socke