Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /www/htdocs/ansiccom/hallokleines/wp-content/plugins/wp-open-graph/output.class.php on line 308

shila shizzophren – nummer zwei

von anfang an

es macht so viel spass dem plastik leben einzuhauchen. dabei habe ich unterschätzt, wie schwierig es ist, wirklich alles stimmig hinzubekommen. natürlich habe ich am anfang auch noch schwierigkeiten mit den techniken aber für mein zweites faceplate bin ich schon ein wenig stolz auf mich. sie ist definitiv zu schade für die tonne :-))))

für`s erste Mal doch gar nicht schlecht

new facesind jetzt nicht die großartigsten Veränderungen aber ich hatte noch ein wenig Angst, dass ich durchs Plastik stossen könnte. Bild 1: Originalzustand Bild 2: Face komplett abgeschliffen, dann im Step zwei (Bild 3 & 4) den Mund ein wenig in Form gebracht, die Nase abgerundet und die Nasenlöcher vertieft, das Lippenfältchen modelliert, die Kinnfalte ausgebügelt und insgesamt versucht, dass Kinn ein wenig runder zu bekommen. Step drei FARBE & Wimpern :-))))

wer nicht wagt, der nicht…

versagt :-)
Da soll noch Mal einer sagen, ich hätte keinen Mut :-) Ich habe mich wagemutig an meine Püppi rangepirscht und sie, mit dezenten Schwierigkeiten, auseinander genommen. NUN ja, Ware aus China halt. Die Schrauben waren beim ersten drehen schon ausgenuddelt, eine ging gar nicht raus, weil sie zusätzlich verklebt war aber mit Gewalt geht alles :-)
Und mit noch viel mehr Wagemut habe ich mich ans Anschleifen gemacht… so sieht es erstmal aus :-)

faceup… und da mir die ursprünglichen Augen nicht gefallen haben, hab ich gleich mal neue bemalt :-)

blythe eye